Energiekostenzuschlag

 

  • Böllinghaus Steel GmbH
  • Energiekostenzuschlag

Energiezuschlag für Liefermonat

Energiekostenzuschlag bleibt vorerst bestehen

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

in den letzten Monaten stellte die Energiepreisentwicklung Herausforderungen an das operative Geschäft sowie an die Profitabilitätsentwicklung. Die steigenden Energiepreise beeinflussen die Lieferketten maßgeblich – vom Schmelzprozess bei unseren Lieferanten bis hin zu der Weiterverarbeitung in unserem Walzwerk.Diese Kostenentwicklung hat sich durch die geopolitische Lage im Jahr 2022 weiter verschärft, und die Prognosen für das kommende letzte Quartal sind merklich verhalten.

Die Geschäftsleitung von Böllinghaus Steel sieht sich von daher gezwungen, den an die Energiemarktentwicklung angepassten Energiekostenzuschlag weiterhin zu berechnen. Der Zuschlag wird monatlich auf der Webseite von Böllinghaus Steel www.boellinghaus-steel.com, im Vormonat der Lieferung, aktualisiert.

Wie sich mittlerweile zeigt, wird der europäische Markt im Wesentlichen von den Grundlagen der Versorgung mit zentralen Energiefaktoren wie fossilen Brennstoffen unterschiedlich beeinflusst, insbesondere aufgrund der Rolle, die Erdgas im Importmix der einzelnen Länder spielt.
Wir können dennoch versichern, dass unsere Lieferketten trotz steigender Energiekosten nicht beeinträchtigt sind und wir durch unseren Produktionsstandort in Portugal einen Vorteil schöpfen. Zudem erfolgt die Beschaffung der Energie – und sonstiger Rohstoff-Ressourcen aus anderweitigen Quellen als in anderen Branchen in Mitteleuropa üblich.

Wir können bekräftigen, dass unsere Produktionskompetenz, anders als die Preisstabilität, sichergestellt ist.
Trotz der komplexen Dynamiken in der Stahlindustrie und der diversen Herausforderungen, sind wir darauf ausgerichtet, unseren wertgeschätzten Kunden und Partnern eine zuverlässige Versorgungssicherheit zu bieten.

  EUR/KG USD/KG USD/LB GBP/KG CAD/LB JPY/KG
Jun. 2022 0,2427 0,2600 0,1179 0,2066 0,1494 33,3327
Jul. 2022 0,2500 0,2597 0,1178 0,2146 0,1522 35,3850
Aug. 2022 0,4230 0,4314 0,1957 0,3553 0,2514 57,7057
Sep. 2022 0,5953 0,5953 0,2700 0,5122 0,3541 82,5846
Okt. 2022 0,5803 0,5657 0,2566 0,5124 0,3528 81,8328
Nov. 2022 0,3200 0,3172 0,1439 0,2756 0,1967 47,1680
Dez. 2022 0,1913 0,1985 0,0901 0,1655 0,1217 27,6056